• Startseite 1
  • Startseite 2
  • Startseite 3
  • Startseite 4
  • Startseite 5
  • Startseite 6
  • Startseite 7
  • Startseite 8
  • Startseite 9
  • Startseite 10


Flyer front
(Der Klick auf das Bild führt Sie zu unserem Schul-Flyer)

Neueinschreibung am Albertus-Magnus-Gymnasium

WANN?
Montag, 07.05.2018
Dienstag, 08.05.2018
Mittwoch, 09.05.2018
jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr

Mittwoch, 2. Mai, 17.30 Uhr im großen Musiksaal im Hauptgebäude des AMG

Für alle an der Streicherklasse interessierten Schülerinnen und Schüler und Eltern unserer neuen 5. Klassen findet eine Schnupper- und Kennenlernstunde statt. Dabei werden die möglichen Instrumente, das Unterrichtskonzept und das gemeinsame Musizieren vorgestellt und erfahrbar gemacht. Die beteiligten Musik- und Instrumentallehrer sind dabei anwesend und stehen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Michael Oppelt
(Leiter der Streicherklasse)

Drei Klassen der Unter- und Oberstufe des Albertus-Magnus-Gymnasiums Regensburg beteiligten sich auch dieses Jahr wieder am Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ", für den die Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach e.G. verantwortlich ist.

Die Preisverleihung des diesjährigen Wettbewerbs, der unter dem Motto "Erfindungen verändern unser Leben" stand, fand am Albertus-Magnus-Gymnasium in festlichem Rahmen statt, und die vielen Preisträger waren äußerst gespannt, mit welch schönen Sachpreisen ihre künstlerische Arbeiten wohl gewürdigt werden.

Bei den 32. Mannschaftsmeisterschaften der Regensburger Schulen im Schach gingen rund 250 Schülerinnen und Schüler an den Start. Das AMG war mit neun Mannschaften vertreten.

Erfolgreichstes Team war unsere erste Mannschaft in der Wertungsklasse II (5.-6. Jahrgangsstufe). Mert Dogan (6c), George Löhnig (6a), Moritz Franke (6c) und Sophie Ferchow (6e) mussten nur eine Niederlage und ein Unentschieden hinnehmen und wurden nach sieben Runden mit 11:3 Punkten Vizemeister. Herzlichen Glückwunsch!

Eine Zeitreise ins Mittelalter unternahmen fünfzig Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe des Albertus-Magnus-Gymnasiums, als sie zusammen mit vier Lehrkräften im Rahmen des Wandertages am Freitag, den 23. März 2018 den Geschichtspark Bärnau-Tachov besichtigten. Der Geschichtspark Bärnau-Tachov ist viel mehr als ein rekonstruiertes mittelalterliches Dorf mit einer Vielzahl unterschiedlicher Gebäude: Es ist ein lebendiges Stück Geschichte, an dem nicht nur Architektur und Kunst dieser Zeit zu besichtigen sind, sondern vor allem das dörfliche Leben des Frühmittelalters mit seinen kleinen Freuden und großen Nöten spürbar ist und damit begreifbar wird.