Slideshow8.jpg

Schulprofil1

Wir sind ein traditionsreiches und gleichzeitig modernes, kreatives Gymnasium, in dem Lernen und Leisten Freude machen sollen. Ganz besonderen Stellenwert haben an unserer Schule das reiche Angebot im sprachlichen und musischen Bereich, aber auch Sport und naturwissenschaftlichen Fächern kommt eine zentrale Bedeutung zu.

Schulprofil3

Auf diesem festen Fundament nehmen wir die Zukunft und ihre Herausforderungen in den Blick und machen unsere Schülerinnen und Schüler stark für alles, was sie zu bewältigen haben. Dabei vermitteln wir eine von gesunder Neugier, Weltoffenheit und Forscherdrang geprägte Grundhaltung.

Mit unseren beiden ersten Fremdsprachen Englisch oder Latein bieten wir zwei Wege zur sprachlichen Welt an, die in der Jahrgangsstufe 6 dann – mit Latein bzw. Englisch – weiter eröffnet wird. In Jahrgangsstufe 8 wählen unsere Schüler zwischen der humanistischen Ausbildungsrichtung (Griechisch), der (neu-)sprachlichen (Französisch) oder der naturwissenschaftlich-technologischen Ausbildungsrichtung mit Chemie und Informatik. Diese Konstruktion hat sich gut bewährt.

Zur sprachlichen Profilbildung gehört für uns zwingend die unmittelbare Begegnung mit Fremdsprachen und anderen Kulturen. In diesem Zusammenhang gibt es an unserer Schule eine lange Tradition des Schüleraustausches mit Schio/Italien, Pilsen/Tschechien, Phoenix/USA und Toulouse/Frankreich. Der seit 2015 bestehende Austausch mit Kranidiou/Griechenland wird ausgebaut und intensiviert.

Der Status als MINT-EC-Schule zeichnet uns als eine Schule mit besonders hohem Ausbildungsniveau im mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Bereich einschließlich Informatik aus. In vielfältigen Wahlkursen in diesem Bereich werden einschlägige Neigungen und Interessen geweckt, entwickelt und optimal gefördert.

Schulprofil4

Zahlreiche erfolgreiche Wettbewerbsteilnahmen an Wettbewerben wie "Jugend forscht" oder den wissenschaftlichen Olympiaden belegen den Erfolg unserer Bemühungen eindrucksvoll. Langjährige Kooperationen mit Universität und OTH Regensburg sowie ortsansässigen Wirtschaftsunternehmen bieten unseren Schülerinnen und Schülern in allen Bereichen die Möglichkeit, persönliche Erfahrungen zu sammeln und über den eigenen Tellerrand hinauszusehen.

dSchulprofil2

Gerade in der Unterstufe ermöglichen wir neben der Förderung unserer Schülerinnen und Schüler im regulären Unterricht von Anfang an auch eine individuelle Profilbildung durch umfangreiche Zusatzangebote. So kann man etwa ab Jahrgangsstufe 5 auch eine Streicher-, Chor- oder Sportklasse besuchen, in der entsprechende Talente besonders gefördert oder auch entdeckt werden können.

Schulprofil5

Schulprofil6

Begleitet werden unsere Unterstufenschüler/innen durch Tutoren der Mittel- und Oberstufe: Sie kümmern sich um die "Kleinen", die ihre ersten beiden Jahre in unserem hübschen Filialgebäude am Weinweg verbringen dürfen, führen sie mit großem ehrenamtlichem Engagement ins Leben am Gymnasium ein, feiern mit ihnen z. B. Nikolaus und Unterstufenfasching und betreuen sie, bis sie selbst wiederum als Größere die Anfänger coachen können. So entsteht ein lebendiger menschlicher Austausch zwischen den Altersstufen; unsere Schüler leben in einer gewachsenen Schulfamilie mit einem guten Gemeinschaftsgeist.

Schulprofil7

In der Mittelstufe können unsere Schülerinnen und Schüler dann ihr individuelles Profil weiter schärfen und ihre Neigungen verstärken, indem sie die Wahl zwischen der humanistischen, (neu-) sprachlichen oder naturwissenschaftlich-technologischen Ausbildungsrichtung treffen. Gerade in der Mittelstufe finden die bereits erwähnten und beliebten zahlreichen Schüleraustauschprogramme statt; auch an Wettbewerben wie "Jugend debattiert", "Jugend musiziert" oder "Jugend forscht" nehmen insbesondere unsere Mittelstufenschüler und -schülerinnen immer wieder gerne und erfolgreich teil.

In der Oberstufe dürfen sie neben dem gängigen Kursangebot aus vielen Profilfächern wie Psychologie, Archäologie, Architektur, Fotografie, Bio- und Astrophysik, Rhetorik oder English Conversation wählen und so erneut individuelle Interessen verfolgen. Auch unserem musikalischen Profil werden wir hier durch ein breites Angebot gerecht; die Schülerinnen und Schüler können im Chor mitwirken oder im Orchester oder der Big Band musizieren.

Schulprofil8

In allen Jahrgangsstufen findet eine in den Schulalltag verankerte Werteerziehung statt, die die Ausbildung spezieller Medientutoren für die Unterstufe, Unterrichtsbausteine zur Persönlichkeitsbildung, Suchtprävention und den bewussten Umgang mit Medien in allen Fächern umfasst. Außerdem können sich in diesem Bereich besonders engagierte Schülerinnen und Schüler etwa im Team der Indienhilfe, den Tutoren und dem Schulsanitätsdienst engagieren.

F1

Nicht zuletzt ist es uns als Stützpunktschule Schach und Rudern besonders wichtig, unsere Schüler sowohl geistig als auch körperlich zu trainieren. Neben der Kooperation mit dem Regensburger Ruderclub bindet unserer Schule zahlreiche weitere Vereine in den Schulalltag ein und kann so in diesem Bereich ein breites Band an Wahlkursen mit hochqualifizierten Trainern anbieten.

Schulprofil10

So hoffen wir, unsere Jugend gut für das Leben in der Schule, für Studium, Berufsausbildung und ihre private Zukunft auszustatten: indem wir das Bewährte aufnehmen, auf das Neue hinführen und den Schülerinnen und Schülern vielfältige Impulse geben, sich selbständig und kritisch mit der Welt auseinanderzusetzen, getreu unserem Schulmotto "Denken wagen".

16.10.2020, OStD Sebastian Thammer