Slideshow1.jpg

Am Tag der offenen Tür präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums ihre Schule von ihrer besten Seite. Ein besonderer Schwerpunkt wurde wie immer auf die humanistische Tradition des AMG gelegt, so dass den interessierten Eltern und Schülern ein echt römischer Empfang im Schulhaus am Weinweg geboten wurde.

Angesichts des 180-jährigen Jubiläums des humoristischen deutschen Dichters Wilhelm Busch, der am 15.4.1832 geboren wurde, brachten zwei sechste Klassen des Albertus-Magnus-Gymnasiums am Tag der offenen Tür Max und Moritz, eine seiner berühmtesten Geschichten, in einer lateinischen Fassung auf die Bühne.