Slideshow10.jpg

Das Albertus-Magnus-Gymnasium führt drei Ausbildungsrichtungen:

Humanistisch

Neusprachlich

  Naturwiss.-technologisch  

  ab 5. Klasse: 

  Latein oder Englisch 

  Latein oder Englisch 

Latein oder Englisch

  ab 6. Klasse:

 Englisch bzw. Latein

 Englisch bzw. Latein

Englisch bzw. Latein

Die Trennung der Ausbildungsrichtungen erfolgt erst ab der 8. Jahrgangsstufe

  ab 8. Klasse

Griechisch

Französisch

Chemie
 Informatik (ab 9. Klasse) 

Ein Konzept unseres Gymnasiums ist es, die verschiedenen Ausbildungsrichtungen durch ein reichhaltiges Angebot an Wahlunterricht so weit zu verzahnen, dass unsere Schüler von den "anderen" Zweigen möglichst viel auf den Weg ins Leben mitnehmen.

Viele "Griechen" lernen bereits ab Jgst. 7 im Wahlunterricht eine romanische Sprache, die "Franzosen" beteiligen sich seit Jahren an der Kollegstufenfahrt nach Griechenland – die künftigen Naturwissenschaftler wiederum regen wir intensiv dazu an, wenigstens eine weitere moderne Fremdsprache (z. B. Italienisch oder Spanisch) im Wahlunterricht hinzuzulernen.

Reiche Anregungen erfahren unsere Schüler aus der Musik, beginnend mit dem Angebot der Streicher- und Chorklassen (Jgst. 5 und 6), über unseren hochmotivierten Chor und unser Orchester bis zum Kammerorchester. Das Studienseminar Musik mit seinen Musikreferendaren und den Seminarlehrern Michael Oppelt und Florian Heigenhauser stützt eine hochwertige musikalische Ausbildung für alle interessierten Schüler.