Slideshow9.jpg

Die Umweltgruppe besteht aus 15 bis 20 Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen. Frau Kemmeter unterstützt Herrn Feiner bei der Leitung. Wir treffen uns donnerstags in der siebten Stunde (13.15 bis 14.00 Uhr) im Raum 009 (Fairtrade-Café) im Haupthaus. Jedes Schuljahr nehmen wir uns ein spezielles Thema vor, zu dem wir im Laufe des Jahres eine Ausstellung organisieren. Bei uns wird viel gebastelt, gemalt und auch gebaut. Daneben betreuen wir mit dankenswerter Unterstützung von Herrn Löffler am Weinweg einige Bienenvölker. Gerne dürft ihr bei uns reinschnuppern. Wir freuen uns!

1. Tropenwälder

Tropenwaelder 1
Mit Orang-Utan-Masken verkleidet forderten wir vom indonesischen Präsidenten den endgültigen Schutz eines Waldes in einem Nationalpark.

Tropenwaelder 2
Weil wir Schulhefte aus Recyclingpapier verkauft haben, erhalten wir von einem Regenwald-Verein einige Bücher zu diesem Thema geschenkt.

Tropenwaleder 3
Wer will, kann leere Pfandflaschen in eine unserer drei Spendentonnen werfen. Dreimal im Jahr spenden wir das Pfand für jeweils einen anderen guten Zweck - letztes Jahr 400 Euro.

Tropenwaelder 4
Wir veranstalteten eine Sammlung von Althandys und spendeten sie an Pro Wildlife zum Schutz des Gorilla-Regenwaldes im Kongobecken.

2. Biodiversität

Biodiversitaet 1
Am Weihnachtsbazar verkaufen wir Upcycling-Produkte und spenden das Geld für einen guten Zweck. Hier sind es beispielsweise Geschenke-Schachteln.

Biodiversitaet 2
Beim King-Kork-Projekt des NABU machen wir mit und sammeln Mengen an Flaschenkorken. Die werden recycelt und wiederverwertet. Was an Geld übrig bleibt, geht in den Schutz der Kraniche.

Biodiversitaet 3
Bürgermeister Huber hielt den Eröffnungsvortrag zu unserer Fledermaus-Ausstellung. Jedes Jahr gestalten wir eine Ausstellung in der Aula zu unserem Jahresthema.

Biodiversitaet 4
Wir stellten Insektenhotels und Vogelkästen, ebenso wie Fledermauskästen her, die wir dann auf dem Schulgelände an Wänden oder Bäumen aufhängten.

Biodiversitaet 5
Wir überreichten eine Spende zum Bienen-Schutz aus unserer Pfandflaschen-Aktion an eine Vertreterin von Greenpeace Regensburg

3. Plastik und Meer

Plastik 1
Freiheit für die Muttersau! Wir unterstützen die Tierschutz-Demo gegen Massentierhaltung, die die Mädchen der Umweltgruppe vom Sankt Marien-Gymnasium organisiert haben.

Plastik 2
Schon zweimal haben wir den Titel Umweltschule in Europa bekommen. Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf überreichte Herrn Thammer und Herrn Feiner eine entsprechende Fahne und eine Urkunde.

Plastik 3
Wir haben nicht nur den Umweltpreis der Stadt Regensburg gewonnen, sondern auch einen großzügigen Geldpreis der psd-Bank. Hier wird uns der Pokal durch einen Mitarbeiter der Bank überreicht.

Plastik 4
Zur Umstellung unseres Kaffee-Automaten in der Aula verkauften wir billig Mehrwegbecher in verschiedenen Farben und mit AMG-Logo. Ein Verkaufsschlager!

4. Strom und Klima

Strom 1
Ausstieg aus der Kohlekraft! Während des Klimagipfels in Bonn machen wir eine Demo in der Innenstadt. Wir sind laut und erreichen viele Menschen. Und lustig ist´s auch...

Strom 2
Für die Klimademo haben wir mehrere bunte Plakate gemalt. Fast 50 Schülerinnen und Schüler ziehen mit Trommeln und Plakaten durch die Regensburger Altstadt.

Strom 3
Wir haben am AMG Bäume gepflanzt. Hier haben wir aus unseren Quitten Gelee gekocht und verkauft. Das Geld spenden wir für eine Kleinturbine nach Kamerun, mit der umweltfreundlich Strom hergestellt wird.