• Startseite 11
  • Startseite 1
  • Startseite 9
  • Startseite 8
  • Startseite 7
  • Startseite 6
  • Startseite 5
  • Startseite 4
  • Startseite 3
  • Startseite 2
  • Startseite 10

Wie Berichte aus der Presse in den letzten Tagen erkennen lassen, ist das Infektionsgeschehen um den COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) ein dynamisches. Urlaubsrückkehrer, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, wird angeraten, unabhängig von Symptomen unnötige Kontakte zu vermeiden und zu Hause zu bleiben. Die Schule ist umgehend darüber in Kenntnis zu setzen. In diesem Fall gilt die Nichtteilnahme am Unterricht als entschuldigt i.S.d. §20 Abs. 1 BaySchO. Tagesaktuelle Informationen zu den Risikogebieten entnehmen Sie bitte folgender Website:

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/faq.htm

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Bitte beachten Sie auch die anhängenden Merkblätter zum Infektionsschutz und für Erziehungsberechtigte.

Chantal Plein, Schülerin des Albertus-Magnus-Gymnasiums, ist eine von 24 Wertebotschafterinnen der Oberpfalz! Im Schullandheim Falkenlohe-Tannenberg wurden Anfang Februar Heranwachsende der achten und neunten Klasse aus allen Schularten zu Wertebotschaftern ausgebildet – die Offensive des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus setzt auf einen neuen Ansatz, der nicht von oben herab, sondern über die Menschen etwas verändern will, auf die es in Zukunft ankommt: die Jugend von heute. Beworben haben sich über 90 Schülerinnen und Schüler, wobei jede Schule einen Vorschlag abgeben durfte. Chantal war sicherlich die richtige Wahl: Sie engagiert sich seit Jahren als Tutorin und Lerntutorin sowie in der Umwelt-AG und im Indienhilfeteam.

Am Donnerstag, den 13. Februar 2020 wurden wie jedes Jahr unsere Preisträger im Biber-Wettbewerb der Informatik und diversen Mathematikwettbewerben geehrt. Den erfolgreichen Teilnehmern, deren Anzahl sich jedes Jahr zu erhöhen scheint, winkten attraktive Preise: Von Handyhaltern über Bäckereigutscheine bis hin zu einem freien Eintritt ins Kino.

Oberstufentheater 20

Am Montag, den 03. Februar, fand an unserer Schule am Nachmittag eine Veranstaltung für die Oberstufe mit Campus Asyl statt. Die Regensburger Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, geflüchtete Menschen und ihre Integration in unserer Stadt zu unterstützen, informierte die Schülerinnen und Schüler in einem kleinen Überblick über das Asylverfahren, die Situation von Geflüchteten in der Erstaufnahme-Einrichtung (inzwischen sogenanntes Anker-Zentrum) und über die Arbeit von Campus Asyl.