• Slideshow Startseite 00
  • Slideshow Startseite 01
  • Slideshow Startseite 02
  • Slideshow Startseite 03
  • Slideshow Startseite 04
  • Slideshow Startseite 05
  • Slideshow Startseite 06
  • Slideshow Startseite 07
  • Slideshow Startseite 08
  • Slideshow Startseite 09
  • Slideshow Startseite 10
  • Slideshow Startseite 11

Logo Jufo

Alle Jahre wieder kommt … Jugend Forscht! Und am Freitag, dem 24. Februar 2022, war es wieder soweit – zum zweiten Mal fand der seit 1965 jährlich durch die Stiftung Jugend forscht e.V. durchgeführte Wettbewerb an der Universität Regensburg statt, wegen der Coronapandemie allerdings wie letztes Jahr online auf der Plattform "Veertly".

An der Börse ist alles möglich. Auch das Gegenteil. -André Kostolany

Diese Erfahrung machten im Schuljahr 2021/22 die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, die in mehreren Teams beim diesjährigen Planspiel Börse der Sparkassen im Fach Wirtschaft und Recht angetreten sind. Über siebzehn Wochen konnte mittels einer App auf den Smartphones und Tablets getradet und virtuelles Kapital gewinnbringend vermehrt werden. Eine Spielergruppe war dabei besonders erfolgreich. Die Schüler*innen Benjamin Veit, Kerstin Huber, Aaliyah Kreuzer und Florian Schaffer belegten den 2. Platz in der Nachhaltigkeitswertung auf regionaler Ebene.Aus diesem Grund fand am 22.03.2022 eine Ehrung statt, bei der den Spieler*innen eine Urkunde und ein Preisgeld überreicht wurde.

Bereits das zweite Schuljahr ohne Schulkonzerte, Probentage, gemeinsame Chorproben.

Stattdessen Einzelproben, Singen mit Masken, fehlende Gemeinschaftserlebnisse.

Trotz dieser widrigen Umstände lassen sich die Sängerinnen und Sänger des U-Chors nicht entmutigen und so entsteht der dreistimmige Song "Hambani Kahle", ein Friedenslied aus Südafrika. Gesungen wurde mit Maske und bei Minustemperaturen (die Aufnahme fand im Dezember bei geöffneten Fenstern statt) sowie einzeln und nicht im Chor.

Unter Einhaltung der geforderten Hygieneauflagen kehrte ein wichtiger Teil des Schullebens zurück. Die Schule ist mehr, als für das Leben zu lernen: Gemeinsames Gestalten und Freuen gehört dazu!

Für die erste Produktion seit den Einschränkungen der Corona-Zeit wurden Motive aus dem Kinderbuchklassiker "Der Zauberer von OZ" von Lyman Frank Baum ausgewählt. Mit viel Spielfreude, originellen Kostümen, witzigen Masken und fantasievollen Bühnenbildern wurde sowohl vormittags für die Unterstufe als auch abends für Familie, Freunde und Interessierte gespielt.

Bleibt der Kaffee mit einer Schicht aus aufgeschäumter Milch besonders lange heiß? Und kann man mit Hilfe eines Aquariums Sonnenlicht in seine einzelnen Farbbestandteile aufspalten? Diese und andere Fragestellungen untersuchten Olivia Ramsteiner (8a) und Amelie Stangelmayer (8b) im Rahmen des Bundesweiten Wettbewerbs Physik. Dieser wird in drei Stufen ausgetragen, von denen die beiden die erste mit Bravour gemeistert haben. Die Aufgaben haben Sie entsprechend der Vorgaben teilweise theoretisch, andere Teile aber auch mit Hilfe von selbst durchgeführten Experimenten untersucht. Und das haben sie so überzeugend durchgeführt und dargestellt, dass sie mehr als doppelt (!) so viele Punkte bekommen haben, als zum Erreichen der 2. Runde nötig gewesen wären!