Slideshow10.jpg

Das Qualitätssiegel "Deutsche Schachschule" verleiht der Deutsche Schachbund für die Dauer von fünf Jahren Schulen, die ihre Schülerinnen und Schüler im Schach durch ein außergewöhnliches Angebot besonders fördern. Diese hohe Auszeichnung erhielt das Albertus-Magnus-Gymnasium nun nach 2013 erneut für fünf weitere Jahre. Der Finanzreferent der Deutschen Schachjugend Daniel Häckler reiste eigens aus Frankfurt an, um die Schule im Rahmen einer Feierstunde zu ehren.

Der Albertus-Magnus-Tag 2013 stand ganz im Zeichen des königlichen Spiels. Der Deutsche Schachbund hatte entschieden, dem AMG das Qualitätssiegel "Deutsche Schachschule" zu verleihen. Diese hohe Auszeichnung erhielt die Schule in einer Feierstunde aus den Händen des bayerischen Schulschachreferenten Walter Rädler.