Streifen_Startseite_08.jpg

Biber-Wettbewerb

BiberDer Informatik-Biber ist Deutschlands größter Schülerwettbewerb im Bereich Informatik. Das AMG nimmt im November mit allen Klassen teil, in denen Informatik unterrichtet wird. Der Wettbewerb fördert das digitale Denken mit lebensnahen und alltagsbezogenen Fragestellungen. Dabei entdecken die Schülerinnen und Schüler Faszination und Relevanz informatischer Methoden.

Ab der 7. Klasse werden 15 Aufgaben in 40 Minuten, in der 6. Klasse 12 Aufgaben in 35 Minuten bearbeitet. Beim Informatik-Biber setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Fragestellungen auseinander, spielerisch und wie selbstverständlich.  Hier wird Interesse für Informatik geweckt, ohne dass die Schülerinnen und Schüler Vorkenntnisse in diesem Bereich haben müssen.
Quelle Text und Bild: https://bwinf.de/biber/ueber-den-biber/

Link zur Wettbewerbsseite

Jugendwettbewerb Informatik

JugendwettbewerbDer Jugendwettbewerb Informatik ist ein Wettbewerb für alle, die erste Erfahrungen in der Programmierung sammeln und vertiefen möchten. Programmiert wird mit Blockly, einer bausteinorientierten Programmiersprache. Vorkenntnisse sind nicht nötig, teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen.

Der Wettbewerb besteht aus drei Runden. Die ersten beiden Runden erfolgen online. In der 3. Runde werden zwei Aufgaben gestellt, diese gilt es mit eigenen Programmierwerkzeugen zuhause zu bearbeiten.
Quelle Text und Bild: https://bwinf.de/jugendwettbewerb/ueber-den-wettbewerb/

Link zur Wettbewerbsseite

Bundeswettbewerb Informatik

BundeswettbewerbDer Bundeswettbewerb Informatik ist ein Programmierwettbewerb, der sich an Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe richtet. Der Wettbewerb beginnt am 1. September, dauert etwa ein Jahr und besteht aus drei Runden. Dabei können die Aufgaben der 1. Runde ohne größere Informatikkenntnisse gelöst werden, die Aufgaben der 2. Runde sind deutlich schwieriger.

Der Bundeswettbewerb ist fachlich so anspruchsvoll, dass die Gewinner i.d.R. in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen werden. Der Bundeswettbewerb ermöglicht den Teilnehmenden, ihr Wissen zu vertiefen und ihre Begabung weiterzuentwickeln. So trägt der Wettbewerb dazu bei, Jugendliche mit besonderem fachlichen Potenzial zu erkennen.
Quelle Text und Bild: https://bwinf.de/bundeswettbewerb/ueber-den-wettbewerb/

Link zur Wettbewerbsseite