In der 5. und 6. Klasse vermitteln wir in Schülerübungen Naturphänomene: So lassen wir gekochte Eier schweben, simulieren mit Filmdosen die Auftriebskraft, überprüfen die elektrische Leitfähigkeit verschiedener Materialien, bauen Modelle zur Untersuchung des Luftwiderstands, lassen Gummibärchen wachsen, bauen einfache Musikinstrumente, bringen Teebeutel zum Steigen oder zünden mit Lupen Papier an, etc, etc.
Wir freuen uns auch, das Wahlfach „Experimentierwerkstatt“ anbieten zu können.

Farbstoffe werden getestet:

Das Phänomen Oberflächenspannung: