• Slideshow Startseite 00
  • Slideshow Startseite 01
  • Slideshow Startseite 02
  • Slideshow Startseite 03
  • Slideshow Startseite 04
  • Slideshow Startseite 05
  • Slideshow Startseite 06
  • Slideshow Startseite 07
  • Slideshow Startseite 08
  • Slideshow Startseite 09
  • Slideshow Startseite 10
  • Slideshow Startseite 11

Wo ist nur die Zeit geblieben? Das mag sich so mancher Fünftklässler aus der Ethikgruppe von Frau Eckert gefragt haben, denn die 2. Schulstunde mit Frau Scholz-Löhnig verging am 18. November wie im Flug. Dankenswerterweise hatte sich die Mutter dreier AMG-Schüler bereit erklärt, den Weinweg zu besuchen und am Bundesweiten Vorlesetag aus dem Klassiker "Momo" von Michael Ende vorzulesen. Gebannt lauschte man, wie ein grauer Herr, ein Zeitdieb des Meisters Hora, das Waisenkind Momo herausforderte, manipulierte und ihm zu erklären versuchte, wie man am besten spielt. Von der ersten Minute an konnten wir uns in das Mädchen hineinversetzen und wurden in den Bann der Geschichte gezogen. Wir lernten dabei ganz nebenbei zwei wichtige Fähigkeiten: Perspektivwechsel und Mitgefühl. Beide sind für uns Menschen die wichtigste Voraussetzung für ein gutes Miteinander.

Welttag Buch 2

Beim Feedback zum Vortrag war man sich schnell einig. Für alle Zuhörer stand fest: Abwechslung ist das Wichtigste beim Vorlesen! Laut und leise, langsam und schnell – das wollten die Fünftklässler gleich selbst erproben; schließlich war man nächstes Jahr in der 6. Klasse dran mit dem Vorlesewettbewerb vor großem Publikum in der Aula! Während die einen mit Frau Scholz-Löhnig im Erdgeschoss trainierten, durfte die andere Hälfte bei Frau Eckert üben. Viel zu schnell verging nun aber die Zeit, alle Freiwilligen kamen gar nicht dran. Junshi und Timo jedoch wurden kurz vor dem Pausengong aufgrund ihrer Leistungen mit Lebkuchen und einem Erinnerungsfoto gekürt. Wir bedanken uns ganz herzlich für die schöne Stunde bei Frau Scholz-Löhnig und haben ein paar neue Bücher kennengelernt, die wir uns vielleicht zu Weihnachten wünschen!

Welttag Buch 1
Fotos: privat

Nina Eckert und die 5abc/Ethik