• Startseite 11
  • Startseite 1
  • Startseite 9
  • Startseite 8
  • Startseite 7
  • Startseite 6
  • Startseite 5
  • Startseite 4
  • Startseite 3
  • Startseite 2
  • Startseite 10

Am Mittwoch, den 22.9.2021 fand am AMG die Juniorwahl für die Klassen acht bis zwölf statt. Das Ergebnis am AMG ähnelt sehr dem bayernweiten Resultat der Juniorwahl. Gut 200 Schüler gaben sowohl ihre Erst- wie auch die Zweitstimme ab und "übten" so schon mal für die nächste Bundestagswahl, bei der dann wohl jeder "richtig" wählen darf. Haushohe Sieger nach dem Auszählen der Zweitstimmen waren die Grünen mit fast 42% der Stimmen, gefolgt von FDP und SPD. Bei den Erststimmen lagen ebenfalls die Grünen vorne, hier allerdings erreichte die CSU den zweiten Platz. Die Wahlbeteiligung war am AMG in etwa so hoch wie bei der Bundestagswahl am Sonntag (76,8%), es gab keine ungültigen Stimmzettel, aber wie in einer Demokratie üblich gingen nicht alle zur Wahl.

 Jugendwahl3

Jugendwahl1

Jugendwahl2

Aufgrund der besonderen Situation mussten am Wahltag ein paar Regeln beachtet werden. Aber das hat dank der guten Organisation, der Kooperation der betroffenen Lehrkräfte und der Disziplin der Schüler ausgezeichnet funktioniert. Das Wahllokal in der Aula war immer gut besucht, allerdings nie überfüllt. Ein herzlicher Dank geht an die Schüler aus dem PuZ-Kurs, die sehr zuverlässig und engagiert die Wahl mitorganisierten, begleiteten und danach auch die Stimmen auszählten.

Kerstin Stöckel (Wahlkurs Politik- und Zeitgeschichte)