Slideshow10.jpg

An der diesjährigen schulinternen Schachmeisterschaft, die heuer zum 9. Mal durchgeführt wurde, nahmen 22 Schüler teil. Nach spannenden sechs Runden, die über zwei Nachmittage (4. und 18. Juni) ausgetragen wurden, setzte sich Jonathan Alber (10c; 6 Punkte) nur aufgrund eines Vorsprungs in der Buchholzwertung (vergleichbar mit dem Torverhältnis beim Fußball) gegenüber dem punktgleichen Darveen Chandrakant Mehta (9b) durch, der Jonathan im direkten Duell sogar eine Niederlage beibringen konnte. Nicht weniger spannend war der Kampf um Platz drei. Hier behielt Konrad Pawlak (9b; 4,5 Punkte) ebenfalls nur aufgrund der besseren Buchholzwertung die Oberhand gegenüber Jonathan Dendl (9b).

Schach Schul 18 2

Die besten acht Spieler des Abschlussklassements im Überblick:

Platz  
Name Punkte  
Buchholz  
1 Jonathan Alber (10c) 5.0 25.0
2 Darveen Chandrakant (9b)     5.0 19.5
3 Konrad Pawlak (9b) 4.5 22.0
4 Jonathan Dendl (9b) 4.5 21.5
5 Mert Dogan (6c) 4.0 21.0
6 Timon Hacker (8c) 4.0 19.5
7 Nick Munte (9b) 4.0 19.0
8 Simon Herfeld (8c) 4.0 17.5

Gratulation den Siegern und allen Spielern ein Dankeschön für den wackeren Kampf!

Schach Schul 18

Dr. Martin Hagmaier