Slideshow5.jpg

Am Donnerstag, den 13. Februar 2020 wurden wie jedes Jahr unsere Preisträger im Biber-Wettbewerb der Informatik und diversen Mathematikwettbewerben geehrt. Den erfolgreichen Teilnehmern, deren Anzahl sich jedes Jahr zu erhöhen scheint, winkten attraktive Preise: Von Handyhaltern über Bäckereigutscheine bis hin zu einem freien Eintritt ins Kino.

Mathematik-Wettbewerbe:
Zunächst wurden unsere Preisträger im Landeswettbewerb Mathematik sowie Henri Fröhlich und Benjamin Knöbel del Olmo für ihre Teilnahme an der Mathematik-Olympiade mit einer Urkunde geehrt. Henri wird die Schule sogar in der nächsten Runde in Passau vertreten.

Mathe2
Preisträger: Mathematik-Olympiade und FÜMO

Von unseren acht Schülern, die die Aufgaben der Fürther Mathematikolympiade gelöst haben, stachen zwei Arbeiten, nämlich die von Philipp Krieg und Franziska Günther (beide 6c), mit sehr guten Ergebnissen heraus.

Mathe5
1. Preisträger: Mathe-im-Advent

Mit 171 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der Unterstufe konnten wir diesen Dezember wieder den Wettbewerb "Mathe-im-Advent" durchführen. Die Klassen waren so erfolgreich, dass wir 24 Goldmedaillen überreichen konnten. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei nicht nur ihr mathematisches Wissen verbessern, sondern gewannen bei 24 richtig gelösten Aufgaben auch einen Kinogutschein. Aber auch alle anderen erhielten je nach erreichter Punktezahl Bäckereigutscheine, Geschicklichkeitsspiele oder Bleistifte. Eine besondere Belohnung erwartete die drei besten Klassen der jeweiligen Jahrgangsstufen. Die Klassen 5b, 6c und 7b holten den Klassensieg und dürfen dafür im Juli mit ihren Mathematiklehrkräften einen Ausflug machen.

Mathe4
2. Preisträger: Mathe-im-Advent

Biber-Wettbewerb:
Wer ist im sozialen Netzwerk "Teenigram" ein Superstar? Kann man aus den komprimierten Aufzeichnungen einer Überwachungskamera Rückschlüsse auf die beobachteten Ereignisse ziehen? Wie viele Minuten braucht der autonome Schneepflug mindestens, um den Weg zu drei Iglus frei zu räumen? Auf welchem Weg verlassen die geschnittenen Hölzer das Sägewerk? Beim Informatik-Biber setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Fragestellungen spielerisch auseinander. Auch in diesem Schuljahr nahm das AMG mit allen Klassen am Wettbewerb teil.

21 Schülerinnen und Schüler zeigten diesmal eine gute Leistung und wurden mit dem 2. Preis belohnt. Sie erhielten einen Bleistift und Spitzer oder einen Handyhalter.

Biber 20 Preis2
2. Preisträger des Biber-Wettbewerbs

14 Schülerinnen und Schüler lösten die Aufgaben besonders gut und erzielten den 1. Preis. Sie konnten sich über eine Taschenlampe oder einen USB-Stick als Preis freuen. Außerdem wurden diese Schüler für ihre hervorragenden Leistungen von der Schule zusätzlich mit einem Kinogutschein belohnt.

Biber 20 Preis1
1. Preisträger des Biber-Wettbewerbs

Wir gratulieren allen Preisträgern von Herzen und hoffen weiterhin auf eine so zahlreiche Teilnahme.

Helga Franke, Christine Wutz (Mathematik) und Claudia Weiß (Informatik)