Slideshow2.jpg

Seit dem Schuljahr 2013/14 existiert ein Austausch mit einem Collège in Toulouse in Frankreich, der in der Regel jährlich stattfindet. Eine Gruppe von ca. 25-30 Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe des AMG reist für zehn Tage nach Frankreich und im Gegenzug kommt eine entsprechende Schülergruppe für die gleiche Dauer nach Regensburg.

Die deutschen und französischen Schülerinnen und Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums Regensburg und des Collège Jean-Pierre Vernant sollen durch den vom deutsch-französischen Jugendwerk geförderten Austausch einen persönlichen Kontakt zu Menschen des Nachbarlandes herstellen und damit das Erlernen der Sprache als sinnvoll erfahren. Sie können die Fremdsprache als Kommunikationsmittel verwenden und einen Einblick in die Kultur des Nachbarlandes gewinnen.

Durch die Unterbringung der Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien ist für die Dauer des Aufenthaltes ein vollständiges Eintauchen in die Sprache und Lebensweise des Nachbarlandes gewährleistet. Die Austauschteilnehmerinnen und -teilnehmer lernen den Alltag eines Jugendlichen in Frankreich bzw. Deutschland kennen und können Gemeinsamkeiten und Unterschiede reflektieren. Dies betrifft nicht nur das Leben in der Familie, sondern auch das Schulsystem, die Unterrichtsmethoden und das Schulleben insgesamt.

Des Weiteren wird ein Kulturprogramm erstellt, das sowohl das Entdecken der Stadt Regensburg bzw. Toulouse als auch der Region ermöglicht und auch einen Ausflug nach München bzw. Carcassonne einschließt. Dabei sind Aktivitäten wie eine Stadtralley, Museumsbesuche, Besuch des BMW-Museums und BMW-Werks in München und Regensburg bzw. von Airbus in Toulouse, aber auch gemeinsame sportliche Aktivitäten wie eine Kanufahrt auf der Naab oder eine Radtour im Umland von Toulouse und eine Tagesfahrt ans Mittelmeer vorgesehen. Somit möchte der Austausch den Partnern einen möglichst vielfältigen Einblick in die Lebenskultur des Nachbarlandes, aber auch in dessen kulturelle, wirtschaftliche und geographische Besonderheiten vermitteln.

Auf der Seite der Fachschaft Französisch unter der Rubrik Frankreichaustausch sind Berichte von Schülerinnen und Schülern über den letzten Austausch zu finden, die einen guten Einblick in die gemeinsamen Aktivitäten geben.

Dr. Marja Rauch