Slideshow8.jpg

In diesem Jahr hatten erstmals auch Gymnasialschüler die Gelegenheit, am Projekt des Arbeitskreises Schule & Wirtschaft "Talent und Verantwortung" teilzunehmen, das es seit vielen Jahren gibt, das bis jetzt aber immer nur für Mittel- und Realschüler ausgelegt war.
Im September wurde uns von unseren Oberstufenbetreuern angeboten, bei diesem Projekt mitzumachen, und kurz darauf ging es auch schon los mit dem Programm. Als Erstes durften wir an einem Kompetenztest teilnehmen, der dann für jeden ausführlich ausgewertet wurde. Ein paar Wochen später waren wir bei den Domspatzen zu Gast, wo wir an einem kurzen Stimmbildungsseminar teilnahmen und anschließend bei einer Chorprobe dabei sein durften. Weitere Module waren ein Persönlichkeitscoaching und ein Rhetorikseminar mit vielen nützlichen Tipps zum öffentlichen Auftreten.

Die AMG-Kletterer sind beim Bezirksfinale am 27.4. mit beiden Mannschaften souverän an die Spitze der Oberpfälzer Schulen geklettert und haben sich damit zum dritten Mal in Folge für das Landesfinale am 5. Juli in Rosenheim qualifiziert. Gratulation!

Am Montag, dem 18.4.2016, war Staatsministerin Emilia Müller auf Einladung des Wahlkurses "Politik und Zeitgeschichte" zu Gast am Albertus-Magnus-Gymnasium. Nach einer kurzen Einführung und Begrüßung durch Schulleiter Sebastian Thammer ging sie gleich in medias res und verzichtete - auch aufgrund des staubedingten verspäteten Beginns der Veranstaltung - auf eine längere Vorstellung ihrer Person und ihres Werdegangs. Sie stellte knapp ihre derzeitige Hauptaufgabe als Ministerin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, nämlich sich um die Integration von Flüchtlingen in Bayern zu kümmern, vor.

Während an einigen Regensburger Gymnasien der "Tag der offenen Tür" abgehalten wurde, traten die Auswahlteams der Mädchenjahrgänge 2002 bis 2004 am Weinweg an, um die Stadt- und Landkreismeisterschaft auszuspielen.

Hoch konzentriert und mit einer großen Energieleistung schafften die Spielerinnen des Albertus-Magnus-Gymnasiums am Donnerstag, dem 21.4., was im Profisport nur den ganz großen Mannschaften aus Dortmund oder München gelungen ist: Die Verteidigung eines Titels: Nach 2015 gewannen sie auch 2016 den Titel, und das mit einem Torverhältnis von 13:0.

Endlich war es soweit: Direkt nach den Osterferien konnten die drei Bienenvölker bei einem Regensburger Imker abgeholt werden und hielten jeweils samt einer Königin Einzug in ihre drei von der Umweltgruppe mit Bienenfarben bunt bemalten Kästen.