• Startseite 1
  • Startseite 2
  • Startseite 3
  • Startseite 4
  • Startseite 5
  • Startseite 6
  • Startseite 7
  • Startseite 8
  • Startseite 9
  • Startseite 10

Es war eine seiner letzten großen Aufgaben als Fachbetreuer der Mathematik. Norbert Schedlbauer, seit Jahrzehnten eine feste Institution am Albertus-Magnus-Gymnasium, ehrte kurz vor seinem Ruhestand ein letztes Mal 120 Schülerinnen und Schüler für ihre herausragenden Leistungen in verschiedenen Wettbewerben der Mathematik.

So erreichten beim alljährlich in der Vorweihnachtszeit stattfindenden Wettbewerb "Mathe im Advent" 18 Schüler eine Goldmedaille. Dafür mussten sie im Dezember jeden Tag bis zum Heiligen Abend eine Mathematikaufgabe richtig lösen. Besonders zu loben sind im Rahmen dieses Wettbewerbs auch die Klassen 5c, 6c und 6d, die durch ihre zahlreiche Teilnahme die Klassenmeisterschaft für sich entscheiden konnten.

Mathewettbewerb Feb19

In der "Fürther Mathematikolympiade" erreichten 9 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 5. bis 8. Klasse einen 1., 2. oder 3. Rang. Dabei mussten die Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit drei anspruchsvolle Aufgaben bearbeiten, was diese hervorragend gemeistert haben. Beim schulinternen „Magnus-Wettbewerb“, der dieses Jahr zum ersten Mal stattfand, mussten 14 Aufgaben in Teamarbeit gelöst werden. Eine Gruppe aus der 10. Jahrgangstufe schaffte dabei sogar hervorragende 91% der zu erreichenden Punkte.

Die Fachschaft Mathematik gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern und hofft auch in Zukunft auf eine derartig rege Beteiligung bei Mathematik-Wettbewerben. Bei unserem langjährigen Fachbetreuer Herrn Schedlbauer bedanken wir uns für seine großartige Arbeit für die Mathematik-Fachschaft. Wir wünschen ihm einen gesunden, wohlverdienten und erlebnisreichen Ruhestand.

Helga Franke und Christine Wutz für die Fachschaft Mathematik